Wir lesen uns auf den Dachreiter!

Ein neues Projekt in Rehburg-Loccum fordert Kinder zum Lesen auf: Nach Vorbild der in Hamburg durch die Autorin Ursel Scheffler ins Leben gerufenen „Büchertürme“ wurde bei uns der Dachreiter der Loccumer Klosterkirche als Leseziel gewählt: Die Dicke eines jeden von den Kindern gelesenen Buches wird gemessen und addiert. Zusammen soll der gelesene Bücherstapel die Höhe des Dachreiters, also stolze 55 Meter, ergeben. Alle Rehburg-Loccumer Kinder, Schulen und Büchereien machen mit. Für einen sportlichen Wettbewerb sorgt der Rotary Club Rehburg-Loccum am Kloster, der Spenden in Turmhöhe sammeln will, und zwar schneller als die Kinder lesen (1cm = 1 €). Das gesammelte Geld soll für Kinder- und Jugendprojekte im Stadtgebiet Rehburg-Loccum eingesetzt werden. Zum Auftakt gab es in der Klosterkirche eine vom Lesenetzwerk Rehburg-Loccum organisierte Lesung von Kinderbuchautorin Nina Weger (die sagenhafte Saubande) und einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb des Rotary Clubs Rehburg-Loccum am Kloster.

  • © 2015 Büchertürme
Top